27. Juni 2010 | Kick,News | Keine Kommentare

WM-Highlights: Deutschland – England 4:1 (Highlights + Tore in der Zusammenfassung, 7 Videos, WM 2010)


Was für ein Drama, was für Highlights, was für ein WM-Achtelfinale: Deutschland schickt England mit 4:1 nach Hause! Dem Tor von Miroslav Klose folgten noch eines von Lukas Podolski und zwei eiskalte Müller-Tore im Weltmeister-Stil. Zwischendurch verkürzte Upson für England per Kopf nach völliger Uneinigkeit und Schläfrigkeit in der deutschen Abwehr, wobei auch Manuel Neuer im DFB-Tor nicht gut aussah. Und der zwischenzeitliche reguläre Ausgleich durch Frank Lampards Schuss an die Unterkante der Latte wurde vom Schiedsrichtergespann nicht hinter der Linie gesehen und folglich nicht gegeben. Eine Fehlentscheidung, die die Engländer den „Wembley-Fluch“ noch wesentlich drastischer spüren lässt. Nun hat auch die WM 2010 ein Wembley-Tor, wenn auch ein völlig anderes… Entscheidender für den deutlichen Sieg der deutschen Nationalmannschaft waren allerdings die Konter in der zweiten Halbzeit, mit denen Deutschland England den Drive in deren Drangperiode nahm: Özil, Schweinsteiger und Müller konterten eiskalt, schnell und mit großer Übersicht. Und wie der 21-jährige Thomas Müller die Tore knipst, zeugt von der Weltklasse großer Fußballer und erinnert nicht nur vom Namen her an den großen deutschen WM-Bomber. Deutschland im Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika, England ausgeschieden. Der Jubel in Deutschland kennt an diesem denkwürdigen 27. Juni 2010 keine Grenzen… Alle Tore, Nicht-Tore und Highlights vom Wahnsinns-Achtelfinale Deutschland – England (4:1) gibt es hier noch mal in der Zusammenfassung auf Video zu sehen.

WM 2010, Achtelfinale, 27.06.2010,
Deutschland vs. England 4:1 (2:1)
Free State Stadium: 48.000 Zuschauer
Schiedsrichter: Jorge Larrionda

Alle Tore + Highlights in der Zusammenfassung
7 Videos

Tore:
1:0 Klose (20. Minute, Assist: Neuer)
2:0 Podolski (32., T. Müller)
2:1 Upson (37., Gerrard)
3:1 T. Müller (67., Schweinsteiger)
4:1 T. Müller (70., Özil)




And now for something completely different: Thomas Müller grüßt Omas und Opa im Interview…





Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.