FANartisch: Vor 100 Jahren

27. August 2018 | News,Vor 100 Jahren | Keine Kommentare

Auf ein Wort


Koomm, Koomm, Koomm, Koomm…

16. August 2018 | News,Vor 100 Jahren | Keine Kommentare

Happy Birthday, Mr. Fußball!

Herrlich, dieses Pidgin-English… Ein kleiner feiner Geburtstagsgruß geht raus mit dem Google-Doodle an den Visionär, der dem Fußball einst Struktur gegeben und ihn mit seinen Regeln zum Beautiful Game gemacht hat: Happy Birthday, Ebenezer Cobb Morley! Zum 187sten! Und zur Sicherheit das Ganze noch mal im Google-Doodle mit deutschen Untertiteln – nur für den Fall, dass man beim indischen Akzent zu viel Freude empfindet, um sich auf den Text zu konzentrieren…

Best of Pelé

Dochdoch, so ein „Best of Pelé“-Video macht noch Sinn, das grandiose Spiel des Pelé kennen ja viele gar nicht mehr, nur noch den Mythos. Da schadet es nix, noch mal ein paar Pelé-Tore zu sehen, ein paar filigrane Dribblings und Tricks, Fallrückzieher und Freistöße, Kopfballtorpedos, Flugkopfbälle knapp über der Grasnarbe. In der Kürze der Zeit kann das nur ganz wenig abbilden, aber immerhin etwas: Fußball war Pelé, Pelé war Fußball. Wie auch Maradona Fußball verkörperte par excellence. Oder noch heute Cristiano Ronaldo und Lionel Messi…

Wenn Jürgen Klopp ein Tor schießt


Klopp-Tore waren eine Seltenheit erlesener Exzellenz, sozusagen ein Exzellenzcluster im Fußball mit wenigen Teilnehmern. Aber wenn Jürgen Klopp dann einmal traf, im Zweifel für Mainz 05, dann entweder mit brutal gewöhnlicher Effizienz und Brachialität oder: mit so einem wunderschönen Traumtor wie im Video oben. Und der Ball ist nicht mal vom Schienbein gerutscht. Brutal gewollt, dieses Klopp-Tor. Da hat er sich mal für seine Arbeit auf dem Platz belohnt…

Das ist die Nacht der Nächte (Gelsenkirchen-Edition)

Die Nacht der Nächte in Gelsenkirchen. 1997, Uefa-Cup-Finale. Der FC Schalke 04 wird gegen Inter Mailand Uefa-Cup-Sieger der Herzen mit seinen Eurofightern. Ein Triumph für die ganze Region, das Ruhrgebiet rules in Europa in diesem Sommer 1997. Und diese Nacht der Nächte endet vielleicht nie in Gelsenkirchen…

Nächste Artikel »