FANartisch: Vor 100 Jahren

Schnittstellen

a) WM 2014, Highlights-Video: Deutschland – Brasilien 7:1, alle Tore in der Zusammenfassung
b) In die Schnittstellen
c) Nicht jeder Schuss ein Treffer (aber fast)
d) Manuel Neuer frustriert
e) Manuel Neuer ärgert sich schwarz
f) Und wer tröstet Manuel Neuer?
g) Brasilien heult durch…
h) Der Scolari-Effekt
i) Richtig herum muss es natürlich heißen:
WM 2014, Alle-Tore-Video: Brasilien vs. Deutschland 1:7 – Zusammenfassung der Highlights
j) pulverisierend
k) traumatisierend
l) sezierend
m) So, wo ist Hummels?
n) Müller! … Abgepfiffen!!! … Tor! Tooor!
o) Tor. Was ist denn hier los!!??
p) wie Péla Rethy
q) phänomenal
r) Wahnsinn. Wahnsinn … Was geht denn hier ab…?
s) Es ist wahr … Sie träumen nicht … Es ist der 8. Juli 2014 …
t) Es ist ein WM-Halbfinale…
u) Ja … 7:1 … Möchte fast sagen … Gott sei Dank!
v) Ja da braucht er sich gar nicht zu ärgern, der Manuel Neuer: Es ist doch alles okay!
w) grandios
x) Also was der Özil so liegenlässt…
y) wunderbar
z) galaktisch

CONFED GO HOME!


Vergiss den Confed Cup. Confed go home! FIFA World Cup is the full Monty! WM. Fußball-Weltmeisterschaft. Das einzig Wahre im Weltfußball. Die ganz große Bühne der Leidenschaften. Spielwitz. Drama. Tragödie. Schmerzen. Grandioser Jubel. Tiefste Trauer. Volkstrauertage. Nationalfeiertage. Nah beisammen. YingYang, DiesDas. Helden werden geboren. Götterdämmerung. Fußballgötter treten ab. Aber auf ganz hohem Niveau. Mit nem Knall! Mit Schirm, Charme und Melone. Mit Drive und Witz. World Cup, my love…

Die schönsten Champions-League-Tore mit Bumsbeat (1 Best-of-Video)

Für diese schönsten Tore der Champions League braucht man Nerven wie Drahtseile. Aber damit meinen wir nicht nur die Torschützen dieser schönsten Champions-League-Tore, sondern die Musik des Best-of-Videos, die so harmlos schön angemessen beginnt, um sich dann im Bumsbeat zu verlieren. Unangemessen unschön. Enervierend. Weshalb man ohne Nerven wie Drahtseile die schönsten CL-Tore auch ohne Ton anschauen könnte. Nervenschonend. In style. Denn die Tore haben Stil. Klasse. Grazie. Brachialität. Brutalität. Anmut. Bringen alles mit, was schöne Tore brauchen, was schönste Tore auszeichnet, Tore des Monats, des Jahres, des Jahrzehnts. Jahrhunderttore. Superlativiger geht’s nicht. Kontrastästhetik.

Die Wiege des „Modernen Fußballs“

Neulich vor 100 Jahren wurde der sogenannte „Moderne Fußball“ geboren. Ausgerechnet in Braunschweig beim glorreichen BTSV kam das ungewollte Baby zur Welt, von dessen Eltern heute nur noch Väterchen Mast bekannt ist, die Mutter dagegen eher irgendwie totgeschwiegen als besungen wird. Als der Jägermeister sein Kind verstieß, war der Absturz von Eintracht Braunschweig im Profifußball nicht mehr aufzuhalten, es folgten Jahrzehnte der Diaspora als Heimkind in einer Fußballwelt des Kommerzes, die jedes Maß verlor: Alles auf Wachstum! Alles auf Profit! Maximale Ausdehnung. Perverse Spielergehälter, Ablösesummen, Handgelder, Beraterprovisionen, Sponsoring- und Fernsehverträge, Anstoßzeiten und Terminierungen, Stadion-Arena- und Vereins-Umbenennungen… Das Big Business wollte gemästet werden, bevor es gemolken wurde. Gegen den modernen Fußball? Solange das ganz große Rad gedreht wird, kann man es nicht zurückdrehen. Auch nicht in der Wiege des modernen Fußballs…

Best of: Totti, Tore, Sensationen

Zum Abschied von Francesco Totti ein paar Best-of-Videos der Legende von AS Roma. Totti-Tore von der Pike auf bis zum Karriere-Ende, Totti-Fotos aus glorreichen Tagen und aus den ganz mittelmäßigen der Roma, von denen es einst jede Menge gab. Totti als Derby-Held gegen Lazio, Totti als Titelträger und vergöttertes Vereinsidol. 24 Jahre AS Rom – 24 Jahre Identifikation, Leidenschaft und Leadership…

Den ganzen Beitrag lesen »

Nächste Artikel »