14. September 2011 | Le Pissoir,News | Keine Kommentare

Wahre Kunst: Das Eigentor als Torwartfehler (Video-Künstler: Artem Gomelko, Patzer-Galerie, Weißrussland)


Das direkte Eigentor ist die Königsdisziplin unter den Torwartfehlern, und Torhüter wie Tomislav Piplica können nicht mal eben im Vorbeigehen vom Thron gestoßen werden. Das ist harte Arbeit – auch wenn es so relaxt megacool aussieht wie bei Artem Gomelko, dem Eigentorwart von Torpedo Zhodino in Weißrussland. Eigentlich müsste der betont lässige Video-Künstler Artemis Faul heißen, denn statt den Ball am Tor vorbeigehen zu lassen und ein paar Schritte zu machen, um ihn sich wiederzuholen (gibt es Balljungen in Weißrussland?), lenkt er ihn lieber gleich mit der Hand ins Tor. Eigentor-Depp des Monats und verdienter Vollpfosten des Volkes, der weißrussiche Orden am Band wird nachgeliefert. Das Team von Dnepr Mogilev war ganz gerührt über das kunstvolle Geschenk und nahm dankend an, empfanden sie die Panne von Torpedo-Keeper Artem Gomelko als stilvollen Patzer, der einen Eintrag in die weißrussische Fußballgeschichte wert ist und eine Aufnahme in die Patzer-Nationalgalerie des Landes. Das Eigentor im Zeitalter seiner Reproduzierbarkeit… FANartisch meint: Revolution!

Neulich in Weißrussland: Moderne Video-Kunst
Die kurzen Torwartfehler des Artem Gomelko: Eigentor, Patzer, Panne, Fail – der Skandal im Spiegelbild der Gesellschaft…
1 Video


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.