29. Januar 2014 | News,Tipp | Ein Kommentar

The Big 8 Bit Lebowski


8 Bit und Big passt ja nicht wirklich zusammen, aber in diesem Fall sehr wohl. Auch wenn es nichts mit Fußball zu tun hat, weil sich auch der verkürzte Film nicht darum dreht, wie The Big Lewandowski nach München kam, ist The Big 8 Bit Lebowski hier ein grandioser Tipp. Denn es ist auch in 8-Bit-Spiele-Optik alles da, was „The Big Lebowski“ zum Kultfilm macht: Vom Teppich, der das Zimmer erst richtig gemütlich gemacht hat, über Bowling mit Jesus, Donny, Walter und dem Typen, der übertreten hat und dafür mit der Waffe bedroht wird, weil er sich keine Null aufschreiben will, bis zu den Entführungswirren um Bunny und die Familie Lebowski, die erst durch Walters Kochwäsche, die Hausaufgaben des jungen Larry, deutsche Nihilisten mit Frettchen (Autobahn) und Maude Lebowski richtig gemütlich schön wild werden. Es geht doch nichts über ein C64-Spiel, wo es vermeintlich um eine Million Dollar und einen echten Teppich geht… Und um White Russian, nicht zu vergessen. Eigentlich geht es dem Dude ja nur um Bowling, White Russian und eine gute Zeit…

Die Träume des großen Leboffski sind da etwas komplexer. Noch komplexer wäre es nur, wenn es sich tatsächlich um The Big 8 Bit Lewandowski und dessen Wechsel von Borussia Dortmund zum FC Bayern München handelte. Wie der BVB-Stürmer zu den Bayern kam, wäre schon einen Roadmovie und ein Computerspiel wert. Die Rolle von Walter Sobchak wäre wohl bei Jürgen Klopp, Uli Hoeneß würde Jeffrey Lebowski ebenso gut verkörpern wie Matthias Sammer jenen Brandt, der immer so schön versucht, gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Alle Spielerberater sind entweder deutsche Nihilisten, die früher mal eine Band wie Kraftwerk hatten und im Porno-Business von Jackie Treehorn unterwegs waren, oder gleich direkt Bunny, für die der Dude mal eben schaut, ob er nicht einen Geldautomaten findet. Die Hausaufgaben von Larry sind der Vertrag ohne Ausstiegsklausel, der Teppich ist mehr so eine Metapher für Handgeld, während Walters Unterwäsche im Koffer als Provision gerade noch so durchgeht. Für die Rolle der Journaille ist der Erzähler, der Typ mit dem Cowboy-Hut an der Bar, viel zu schade – diese Rolle kann dann wiederum auch Steve Buscemi als Donny übernehmen, der immer ein bisschen Schwierigkeiten hat, die ganze Geschichte zu verstehen. So wie FANartisch eigentlich auch…

The Big 8 Bit Lebowski
Big Lebowski in 8 Bit (nicht zu verwechseln mit The Big Lewandowski)
1 Video (Quelle: Youtube)


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.

 

Ein Kommentar zu “The Big 8 Bit Lebowski”

  1. 14. Februar 2014, 03:57
    dude

    unfortunately i’m not the big lebowski, but i should be