27. Dezember 2010 | Le Pissoir,News | Keine Kommentare

Knapp daneben ist auch vorbei


Ein Feuerwerk der Torchancen, aber knapp daneben ist auch vorbei… Pfosten, Latte und nicht zuletzt der viele Luftraum über dem Tor lassen die Möchtegern-Torschützen in diesem Video schlicht verzweifeln, während die Zuschauer sich in Torjubel-Breakbeats üben und vom Torjubel interruptus nur so halb befriedigt, aber immerhin total aufgekratzt zurückgelassen werden.

In Griechenland will zurzeit nicht viel funktionieren, und so klappt auch das Toreschießen in der zweiten griechischen Liga nur so mittel. Der FC Veria könnte einen Syrtaki darüber tanzen, wie es ist, vom Chancenglück verlassen und von Pech und Unvermögen vor dem Tor gebeutelt zu werden. Die Null steht vorne, gegen Levadiakos geht nichts ins Tor, die Roten von Veria prüfen den kompletten Alu-Rahmen auf ordnungsgemäße Stabilität, ehe der Letzte den Ball so unbekümmert in den Wind schießt wie den Euro. „Wir haben einen Haufen Torchancen für Pfosten und Latte ausgegeben. Den Rest haben wir einfach verprasst…“

Griechenland, 2. Liga:
Veria vs. Levadiakos 0:1
Der Torchancen-Tod trägt Prada
Ein Knapp-daneben-ist-auch-vorbei-Video


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.