20. Juni 2013 | Le Pissoir,News | Keine Kommentare

Ohrfeige von Pelé: Wenn ein Ultimate Fighter Fußball „spielt“ (Video aus Brasilien: Anderson Silva in der Selecao)


Dass so ein natural born Ultimate Fighter wie Anderson Silva eine treffliche Alternative zum Fußball finden musste, zeigte sich schon in den ersten Trainingseinheiten auf dem Fußballplatz. Dann eröffnete sich eine völlig neue „Sportwelt“ für den heranwachsenden Heißsporn mit den mangelhaften Schuss-Skills, Ultimate Fighting war fortan täglich Brot und Dresche für den harten Silva, der dafür an Muskeln zulegte, was er konnte. Wenn der Ultimate Fighter Brazil allerdings zum Fußball zurückkehrte (der Konjunktiv ist des Traumes Freund), und dann gleich auch noch in Brasiliens Selecao, dann würde Anderson Silva wohl nur von Pelé ungestraft eine Ohrfeige einstecken… Während sich wenigstens die Schiedsrichter trauen, die Rote Karte auszupacken, ist das mit der Auswechslung schon schwieriger, wenn der Assistent mit der Tafel es nicht wagt, den Kämpfer vom Platz zu holen. Silva wäre der ungewöhnlichste Zehner, den der Fußball je gesehen hat – und der unpopulärste. Anderson „The Spider“ Silva ist Champion als Ultimate Fighter Brazil – das sollte doch reichen, oder? Die Pelé-Ohrfeige hat ihn dann doch noch aufgeweckt…

Fußball in Brasilien: Ultimate Fighter in der Selecao
Pelé schlägt zu: Wenn Ultimate-Fighting-Champion Anderson Silva Fußball „spielt“…
1 Video (Quelle: Youtube)


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.