Wieder Spielunterbrechung, wieder droht Spielabbruch: Werden Nürnberg-Fans zum Problemfall?


Die Fans des FCN werden immer mehr zum Problemfall in der Bundesliga. Nach der Spielunterbrechung am letzten Spieltag in Frankfurt (Archivbilder der Knallkörper- und Bengalo-Attacke siehe unten) droht aktuell im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg beim Stande von 1:0 für den 1. FC Nürnberg schon wieder ein Spielabbruch. Wasser auf dem Platz!

FANartisch fragt dramatisch: Werden die Club-Fans jetzt endgültig zum Problemfall? (<- Wichtig: Im Boulevard-Journalismus immer alles dramatisieren, vereinfachen UND so oft wie möglich wiederholen, damit beim Leser was hängen bleibt.) Hätten schärfere Einlasskontrollen verhindern können, dass sogenannte Ultras hektoliterweise Wasser ins Frankenstadion schmuggeln? Müssen die Sicherheitsmaßnahmen in der Bundesliga jetzt von Grund auf neu überdacht werden (oder nur die Stadien), um Schlimmeres zu vehindern? Machen diese „Fans“ unseren geliebten Fußball kaputt? (Den Rasen scheinen sie schon geschafft zu haben...) Drohen uns italienische Verhältnisse? (Meteorologisch sicher nicht das Schlechteste.) Was kommt nach Feuer und Wasser? Erde? (Luft natürlich, Du Luftpumpe!) Und wo sind all die Meteorologen, die uns das beantworten können…? PS: Das Spiel Nürnberg - Wolfsburg ist in der Tat gerade wegen flutartiger Regenfälle abgebrochen worden...


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.

 

2 Kommentare zu “Wieder Spielunterbrechung, wieder droht Spielabbruch: Werden Nürnberg-Fans zum Problemfall?”

  1. 11. April 2008, 21:43
    Amtlich

    Das Punktspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem VfL Wolfsburg zum Auftakt des 28. Spieltages der Fußball-Bundesliga am Freitagabend musste nach starkem Regen und wegen Unbespielbarkeit des Platzes beim Stand von 1:0 für die Franken abgebrochen werden. Es war erst der sechste Spielabbruch in der 45-jährigen Bundesliga-Geschichte.

    Zuletzt war am 27. November 1976 ein Punktspiel abgebrochen worden. Damals konnte die Begegnung zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Fortuna Düsseldorf beim Stand von 0:1 in der 76. Minute nach Flaschenwürfen der Zuschauer nicht beendet werden.

  2. 24. April 2008, 23:17
    FANartisch

    Flutlicht kommt von fluten…

    http://www.fanartisch.de/news/flutlicht-kommt-von-fluten/