10. September 2009 | Kick,News | Ein Kommentar

Tore-Video: Deutschland – England 6:2 (Tore + Highlights in der Zusammenfassung, 6 Videos zum EM-Finale 2009)


Europameister! Oder „Frauropameister“, wie die BILD titelt… Deutschland jubelt England im Finale der Frauen-EM 2009 mit 6:2 einfach weg, den Wortspielen sind keine Grenzen mehr gesetzt: England erlebt seinen worst Neidmare and so on. Sechs Tore gegen die Engländerinnen – und eines schöner als das andere. Besonderes Highlight: das Behringer-Tor in den Torgiebel per Fernschuss. Aber auch Birgit Prinz machte einen guten Job – 2 Tore, genau wie Inka Grings. Und nicht zu vergessen das wichtige Kulig-Tor zum 3:1. „Das beste Finale aller Zeiten“, jubelte man beim ZDF mit, und gefeiert und getanzt wird nun mit Theo Zwanziger und MV, dem notorischen Party-Löwen… Alle Tore und Highlights vom torreichen EM-Finale der Frauen zwischen Deutschland und England gibt es hier noch mal in der Zusammenfassung auf Video zu sehen.

10.09.2009, EM-Finale 2009
Deutschland vs England 6:2
Alle Tore und Highlights in der Zusammenfassung
6 Videos


Die Tore und Highlights vom EM-Finale im englischen Kommentar…



Und das Ganze noch mal zum Genießen auf Deutsch mit dem Traumtor von Melanie Behringer und allem Zip und Zap…



Und noch zweimal die Siegerehrung, mit Musike und mit Kommentar…




Und, einen haben wir noch, der EMpfang der EUROpameisterinnen der EURO 2009 in Frankfurt – sing: So sehen Sieger aus…



Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.

 

Ein Kommentar zu “Tore-Video: Deutschland – England 6:2 (Tore + Highlights in der Zusammenfassung, 6 Videos zum EM-Finale 2009)”

  1. 10. September 2009, 20:39
    Statistik - Mannschaftsaufstellung, Torschützen und mehr:

    Frauen-EM 2009, Finale
    Deutschland – England 6:2 (2:1)
    Do 10.09.2009, 18:00 Uhr
    Football Stadium Helsinki, 10.500 Zuschauer
    Schiedsrichter: Dagmar Damkova (Tschechien)

    Tore:
    1:0 Prinz 20.
    2:0 Behringer 22.
    2:1 Carney 24.
    3:1 Kulig 51.
    3:2 Smith 55.
    4:2 Grings 62.
    5:2 Grings 73.
    6:2 Prinz 76.


    Aufstellung England:
    Brown
    Asante
    White
    Scott
    Stoney
    Chapman
    Aluko
    Scott
    Carney
    Williams Merrett
    Smith

    Aufstellung Deutschland:
    Angerer
    Peter
    Bartusiak
    Krahn
    Bresonik
    Garefrekes
    Kulig
    Laudehr
    Behringer
    Prinz
    Grings

    Wechsel England:
    Sanderson
    für Aluko (80.)
    Chapman
    für Westwood (86.)


    Wechsel Deutschland:
    Okoyino da Mbabi
    für Behringer (60.)
    Bajramaj
    für Garefrekes (83.)