Schalke-Choreo: 20 Jahre Eurofighter – Choreo FC Schalke 04 vs Hamburger SV (04 Videos)

Die Schalke-Choreo zum letzten Heimspiel des S04 der Saison 2016/2017 (gegen den glorreichen HSV) war nicht nur durchgehend grandios geplant und umgesetzt, wovon man in vielen Videos bei Youtube nur einen klitzekleinen Mini-Eindruck des ganz großen Kinos bekommen kann, sondern: Die Eurofighter-Choreo des FC Schalke 04 zum 20-jährigen Jubel-Äum des UEFA-Cup-Siegs 1997 hatte auch versteckte und offene Botschaften zu bieten. Gänsehaut im Gegenwert von 119.000 Euro, die die Schalke-Fans eigenständig in die Fahnen-Choreografie mit 60.000 blauen und weißen S04-Fahnen und 7 großen Banner-Bildern investierten. Und in einen riesigen UEFA-Pokal, auf dem anstelle des Namens des glorreichen Fußballverbandes das Wort „Mafia“ prangte.

Nicht ganz so detailliert versteckt, sondern durchaus offener zur Schau gestellt: Je größer die Unzufriedenheit mit der aktuellen Mannschaft, desto demonstrativer die Ablehnung – und die Verherrlichung und das mehr als ausgiebige Feiern der guten alten Truppe der Eurofighter, die den Pott in den Pott holten mit Leidenschaft und Herz, Kampf und Durchsetzungsvermögen, mit stehender Null und fliegenden Fahnen… Was fast schon an ein komplettes Ignorieren von Weinzierls aktueller Söldnertruppe grenzte – an Mobbing! Keine Leistung, kein Respekt. Und so kam am Ende des Tages, was kommen musste: Das Team wurde auf Schalke mit minutenlangen Pfiffen aus einer Saison verabschiedet, die einfach nicht mehr zu retten war. Aber was für eine geile Choreo!


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.