26. Februar 2013 | Auswärtsspiel,News | Keine Kommentare

10.000 Gladbach-Fans in Rom: BMG-Fan schießt Ball durchs Fenster (Video: Lazio Rom – Borussia Mönchengladbach, Spanische Treppe)


10.000 Gladbach-Fans in Rom? Ball ins Fenster schießen? Mama Lucia hatte von so etwas noch nie gehört, lebte wie Queen Lucia auf dem Lande – nur leider nicht auf dem Lande, sondern mitten in Rom, direkt an der Spanischen Treppe. Mama Lucia hatte gerade die Minestrone auf den Tisch gestellt, eine riesige Suppenschüssel (die selbst über Michels blonden Charakter-Kopf dreimal gepasst hätte), und das Fenster zum Lüften komplett geöffnet, als plötzlich … ein Ball in die Schüssel platscht, vollkaracho. Onkel Luigi kringelte sich ein bisschen Lauchzwiebel und Brokkoli auf der kahlen Stirn, die sonst eine unbedeckte Schneise bis zum Hinterkopf beschrieb, nun aber wieder so etwas wie Kopfschmuck hatte, wenn auch grünen. Das Bild von Papst Benedetto zwinkerte jetzt mit Möhrchenstiften wie ein Smiley von der Wand, ein Zwinker-Smiley mit Kartoffelnase. Die rot-weiß-karierte Tischdecke war ruiniert, aber wenigstens hatten die Kinder ihren Spaß mit einer schnellen Partie Gemüse-Schach. 10.000 Gladbach-Fans in Rom. Das war es also. Und ein Gladbach-Fan hatte den Ball durchs Fenster geschossen, das war’s. „Borussia, Borussia!“ und „Dupdöpdup-Dödödödupdupdup-Dödupdöpdupdödudopdopdop!“ sprachen eine deutliche Sprache: Ein Mob deutscher Fußball-Fans vom VfL Borussia Mönchengladbach hatte sich auf der Spanischen Treppe versammelt, um Mama Lucia mit einem gezielten Schuss durchs Fenster das Mittagessen zu versalzen. Bildlich gesprochen, denn Onkel Luigi und der Papst waren bislang immer sehr zufrieden mit ihren Kochkünsten gewesen. Und so überlegte Mama Lucia noch ein paar Sekunden, ob sie den Fußball besser behalten sollte – nach der Suppe gab es noch Gnocchi e Tigelle, das Lieblingsessen von Luca Toni – oder ob sie ihn nicht lieber rausrücken sollte, weil sich diese germanischen Horden sonst vielleicht auch noch selbst zum Essen einladen. Und was Luigi auf der Stirn kleben hat ja nun nicht reicht, auch wenn es grün ist… Das Ende der Geschichte: Die BMG-Fans in Rom kriegen ihren fliegenden Postbank-Ball zurück – sie wollen doch nur spielen – und Mama Lucia macht beim nächsten Gang das Fenster zu, auch wenn die Pasta dampft. Es wurde noch ein schöner Tag. Beinahe auch für die 10.000 Gladbach-Fans bei Lazio Rom…

10.000 Gladbach-Fans in Rom: Lazio Rom vs. Borussia Mönchengladbach 2:0
Spanische Treppe: Gladbach-Fan schießt Ball ins Fenster – Tor!
1 Video (Quelle: Youtube)


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.