23. Oktober 2009 | Auswärtsspiel,News | Keine Kommentare

HSV darf nicht mit den Fans feiern… (Celtic-Ordner und Polizei Glasgow gegen Hamburger SV, 2 Videos)


When the going get’s tough in Glasgow… Celtic-Ordner und Glasgow-Police machen gegen den Hamburger SV gemeinsam die Welle, als die Hamburger nach dem 1:0-Sieg gegen Celtic mit den mitgereisten HSV-Fans feiern wollen (nicht wenige befreundete Rangers-Fans sollen auch dabeigewesen sein). Den HSV-Spielern, Trainer Labbadia und Co. wurde es verboten, sich bei den Fans im Auswärtsblock nach dem Europa-League-Spiel im Celtic-Park für den Support zu bedanken – es gebe da eine Regel… Was Sat.1, Moderator Oliver Welke und HSV-Trainer Bruno Labbadia zu der skurrilen After-Show-Party von Glasgow sagen, gibt es hier noch mal in wenigen Bildern auf Video zu sehen. Weil die HSV-Spieler sich mit der Polizei Glasgow und der Celtic-Security anlegten und sich das Feiern nicht verbieten lassen wollten, folgt jetzt wohl eine Untersuchung des Falls durch die UEFA. FANartisch meint: Vielleicht findet man bei dieser Untersuchung ja diese exklusiven Regeln, dass ein Team nach einem Spiel nicht mehr mit den Fans feiern darf. Dann wäre aber was los…

Europa League 2009/2010, 3. Spieltag, 22.10.2009
Celtic Glasgow vs. Hamburger SV 0:1
Hamburger dürfen Sieg gegen Celtic nicht mit den HSV-Fans feiern…
Hamburger SV gegen Celtic-Ordner und Glasgow-Police
2 Videos



Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.