16. Dezember 2008 | Le Pissoir,News | Ein Kommentar

Bayerns Horror-Vision: Der Tag, an dem Hoffenheim Meister wird (Wetter-Vorhersage / Nostradamus TV, 1 Video)


Hoffenheim Herbstmeister? Für Tipper, Zocker und Wetter vor der Bundesliga-Saison 2008/2009 ein platter Witz vom Lande, in den Online-Wetten der Wettbüros ein Ding der Unmöglichkeit mit haushohen Quoten. Nun ist Hoffenheim Herbstmeister, grüßt an Weihnachten als strahlend blauer Stern von der Tannenbaumspitze. Gut, die rote Christbaumkugel des FC Bayern hängt nur wegen des schlechteren Torverhältnisses auf dem 2. Platz knapp unter der Spitze. Aber das muss ein Trainer erst mal schaffen, mit dem FC Bayern nicht Meister zu werden bzw. eben nicht auf Platz 1 zu stehen. Aber noch ist das Schreckensszenario für die Bayern weit weg, auch in München wird erst mal besinnlich Weihnachten gefeiert. Was allerdings passiert, wenn Hoffenheim Meister wird? Mit der Besinnlichkeit wäre es auf einen Schlag vorbei, die heile Welt wäre zerstört, auf den Kopf gestellt. Anarchie. Aber es wäre doch kein Weltuntergang… Oder? Wir schauen mal in die Wettervorhersage von Nostradamus TV…

Die Horror-Vision des FC Bayern München:
Der Tag, an dem Hoffenheim Meister wird
Wetter-Vorhersage von Nostradamus TV
1 Video (Zerstörung der Allianz Arena, Kino-Trailer
zum Film: Der Tag, an dem die Erde stillstand)

PS: Wird Weihnachten in Hoffenheim auch besinnlich?
Weihnachten in Hoffenheim: Das zielorientierte Weihnachtskonzept (Wunschzettel)


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.

 

Ein Kommentar zu “Bayerns Horror-Vision: Der Tag, an dem Hoffenheim Meister wird (Wetter-Vorhersage / Nostradamus TV, 1 Video)”

  1. 16. Dezember 2008, 14:58
    Bundesliga 2008/2009, Tabellenspitze, 17. Spieltag:

    1. 1899 Hoffenheim 17 11 2 4 42:23 +19 35
    2. FC Bayern München 17 10 5 2 39:24 +15 35
    3. Hertha BSC Berlin 17 10 3 4 27:20 +7 33
    4. Hamburger SV 17 10 3 4 26:24 +2 33
    5. Bayer Leverkusen 17 10 2 5 36:21 +15 32
    6. Borussia Dortmund 17 7 8 2 27:19 +8 29
    7. FC Schalke 04 17 7 6 4 24:16 +8 27