17. März 2007 | Le Pissoir,News | Keine Kommentare

Einen Ahlenfelder, bitte!

In Spiritus sanktus: Anlässlich eines Jahresabschlusshallenturniers zu Ehren der polnischen Schiedsrichtergilde gab es auch eine entsprechende Jahresabschlussparty in der Diskothek „Enklave“ in Plock. Und hoch ging es her in der Disse… Der Spaß endete nach einem Polizeieinsatz, ein Besucher musste gar schwer verletzt ins Krankenhaus gefahren werden. Die polnischen Boulevardzeitungen waren daraufhin voll von Fotos des vorausgegangenen Saufgelages der Schiedsrichter, zum Beispiel mit jenem Bild, auf dem sich die Unparteiischen in ihren smarten offiziellen Schiedsrichter-Ausgehtrainingsanzügen mit einer Spiritusflasche von 80 Prozent Alkohol in Stimmung bringen. Der Verantwortliche des zuständigen Schiedsrichterverbands aus Krakau jedenfalls wollte nachher nichts von dem Vorfall wissen. „Eine Schlägerei? Wodka? Kann gar nicht sein.“ FANartisch meint: Bei 80 Prozent wüssten wir hinterher auch von nix. Und außerdem war es Spiritus… Prost!


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.