12. Oktober 2008 | Le Pissoir,News | Ein Kommentar

WM 2010, Qualifikation: Chris Iwelumo oder warum Schottland 0:0 gegen Norwegen spielte (Halloween-Video)



Iwelumo Miss V Norway – video powered by Metacafe


Chris Iwelumo wird sein Debüt in der schottischen Nationalmannschaft so schnell nicht vergessen. Die leidgeprüften Fans der Brave Hearts auch nicht… In der 57. Minute eingewechselt, vergab Chris Iwelumo die hundertprozentige Chance, im Spiel gegen Norwegen das Sieg-Tor für Schottland zu erzielen. Mit der Grobmotorik eines Pinocchio verwechselte der Stürmer der Wolverhampton Wanderers völlig freistehend vor dem leeren Tor der Norweger Standbein und Schussbein – und heraus kam ein gruseliger Kompromiss, der den Ball knapp am Pfosten vorbeisegeln ließ. Halloween kam für die Schotten unerwartet früh um die Ecke…

WM 2010, Qualifikation, 11.10.2008: Schottland – Norwegen 0:0
1 Halloween-Video


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.

 

Ein Kommentar zu “WM 2010, Qualifikation: Chris Iwelumo oder warum Schottland 0:0 gegen Norwegen spielte (Halloween-Video)”

  1. 12. Oktober 2008, 15:48
    Ergebnisse: WM 2010, Qualifikation Europa, 3. Spieltag | 11. Oktober 2008

    Gruppe 4: Finnland – Aserbaidschan 1:0
    Gruppe 9: Schottland – Norwegen 0:0
    Gruppe 7: Färöer – Österreich 1:1
    Gruppe 2: Schweiz – Lettland 2:1
    Gruppe 6: England – Kasachstan 5:1
    Gruppe 4: Wales – Liechtenstein 2:0
    Gruppe 8: Georgien – Zypern 1:1
    Gruppe 6: Ukraine – Kroatien 0:0
    Gruppe 1: Ungarn – Albanien 2:0
    Gruppe 1: Dänemark – Malta 3:0
    Gruppe 1: Schweden – Portugal 0:0
    Gruppe 5: Türkei – Bosnien 2:1
    Gruppe 2: Luxemburg – Israel 1:3
    Gruppe 7: Serbien – Litauen 3:0
    Gruppe 8: Bulgarien – Italien 0:0
    Gruppe 2: Griechenland – Moldawien 3:0
    Gruppe 3: San Marino – Slowakei 1:3
    Gruppe 3: Polen – Tschechien 2:1
    Gruppe 7: Rumänien – Frankreich 2:2
    Gruppe 3: Slowenien – Nordirland 2:0
    Gruppe 4: Deutschland – Russland 2:1
    Gruppe 5: Belgien – Armenien 2:0
    Gruppe 5: Estland – Spanien 0:3
    Gruppe 9: Niederlande – Island 2:0