16. September 2008 | Le Pissoir,News | 3 Kommentare

Wenn Schiri Wagner Rugby-Schiedsrichter in Frankreich wäre…


Toulon v Stade Francais – Fight – 13/09/08 Rugby
Hochgeladen von rngobingobango


Schiedsrichter-Kritik ist ja immer so eine Sache – das darf man auch nicht übertreiben, den Job will ja sowieso schon kaum jemand machen. Aber man könnte vielleicht formulieren, dass Schiri Wagner mit der Leitung des Revier-Derbys Dortmund vs Schalke schon ein wenig, nun ja, herausgefordert war… Wie das Spiel ohne ihn gelaufen wäre? Bestimmt langweiliger! Aber im Konjunktiv muss man sich ja nicht immer alles langweiliger vorstellen: Wir stellen uns vor, dass Schiri Wagner statt Fußball-Schiedsrichter in der Bundesliga Rugby-Schiedsrichter in Frankreich geworden wäre. Und wir stellen uns das sehr bildlich vor…

PS: Und nun stellen wir uns vor, dass ein Bundesliga-Team mal in diesen Rugby-Trikots aufläuft…


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.

 

3 Kommentare zu “Wenn Schiri Wagner Rugby-Schiedsrichter in Frankreich wäre…”

  1. 16. September 2008, 01:03
    Bundesliga-Saison 2008/2009, 4. Spieltag:

    Borussia Dortmund – FC Schalke 04 3:3 (0:2)
    Sa 13.09.2008, 15:30 Uhr
    Westfalenstadion Dortmund, 80.600 Zuschauer
    Schiedsrichter: Lutz Wagner (Kriftel)

    Tore:
    0:1 Jefferson Farfan (21., Handelfmeter, Handspiel Subotic)
    0:2 Rafinha (39., Rechtsschuss, Vorlage: Westermann)
    0:3 Heiko Westermann (54., Kopfball, Vorarbeit: Kuranyi)
    1:3 Neven Subotic (67., Kopfball, Assist: Frei)
    2:3 Alexander Frei (71., Linksschuss, Assist: Tinga)
    3:3 Alexander Frei (89., Handelfmeter, Handspiel Krstajic)

    Aufstellung Borussia Dortmund:
    Roman Weidenfeller

    Antonio Rukavina
    Neven Subotic
    Mats Hummels
    Young Pyo Lee

    Jakub Blaszczykowski
    Tamas Hajnal
    Sebastian Kehl
    Florian Kringe

    Mohamed Zidan
    Nelson Valdez
    Trainer: Jürgen Klopp

    Aufstellung FC Schalke 04:
    Ralf Fährmann

    Rafinha
    Marcelo José Bordon
    Mladen Krstajic
    Christian Pander

    Jermaine Jones
    Fabian Ernst
    Heiko Westermann

    Gerald Asamoah
    Kevin Kuranyi
    Jefferson Farfan
    Trainer: Fred Rutten

    Wechsel Borussia Dortmund:
    Alexander Frei
    für Nelson Valdez (46.)
    Diego Fernando Klimowicz
    für Mohamed Zidan (64.)
    Tinga
    für Tamas Hajnal (68.)

    Wechsel FC Schalke 04:
    Benedikt Höwedes
    für Jefferson Farfan (75.)
    Levan Kobiashvili
    für Gerald Asamoah (79.)

    Karten Borussia Dortmund:
    Gelb für Tamas Hajnal
    Gelb für Neven Subotic
    Gelb für Mats Hummels

    Karten FC Schalke 04:
    Gelb für Rafinha
    Gelb-Rot für Christian Pander (73.)
    Rot für Fabian Ernst (77.)

  2. 17. September 2008, 15:41
    BUCK LEBOWSKI

    Noch mal zur Trikotfrage: Schaun mer mal, wer als Erster „HIER!“ schreit – der VfL Bochum oder Werder Bremen…

  3. 12. Oktober 2012, 20:51
    Pangritz, Lothar

    wenn schiri wagner in frankreich beim rugby schiri wäre,
    würden seine entscheidungen ohne kommentare der spieler und der besserwisser ausbleiben ! ! den dort und überhaupt beim rugby gilt der schiri noch als respektsperson. den eine gelbe karte wegen meckern und überhaupt gelb,heißt 10 min pause für den spieler.
    MfG L.Pangritz