9. Februar 2016 | Auswärtsspiel,News | Keine Kommentare

GROSSES TENNIS? BVB-Fans werfen Tennisbälle auf den Platz (Protest: Spielunterbrechung im Pokal in Stuttgart)

Der Pokal hat seine eigenen … Aktionen? Fans? Topzuschläge? Tennisbälle? BVB-Fans werfen Tennisbälle auf den Platz im DFB-Pokal-Viertelfinale, in Stuttgart hagelt es auf einmal weiches Rundes auf die Ecke, hinter der die BVB-Fans en bloc stehen. Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend. Meine Ecke, meine Tennisbälle, mein Block, mein Block …? Coole Aktion? Großes Tennis? Letzteres stand zumindest auf einer Zaunfahne am BVB-Block. Die Ultras aus Dortmund von The Unity haben ganz sicher eine Erklärung für die durch Tennisball-Würfe erzwungene Spielunterbrechung, die ebenfalls ein Protest gegen die Erhöhung der Ticketpreise für Heimspiele von Borussia Dortmund des VfB Stuttgart gewesen sein könnte, auch wenn sich der Zeitpunkt und die Wahl der Mittel nicht wirklich erschließt.* Zuvor hatten die BVB-Fans bereits das 1:0 durch Marco Reus verpasst – aus Protest waren die Dortmunder Ultras erst Minuten nach Anpfiff auf den Rängen erschienen. Der Pokal hat seine eigenen … [bitte selber zu Ende denken]

*Mit einer ähnlichen Protestaktion mit dem Werfen von Tennisbällen auf den Platz in Luzern hatte der Auswärtsblock des FC Basel die Partie beim FC Luzern für 10 Minuten unterbrochen – siehe Video unten…


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.