1. Februar 2008 | Le Pissoir,News | Keine Kommentare

Erfolg lässt Hormone Purzelbaum schlagen…

Wenn so ein kleiner Verein wie das sizilianische Catania Calcio in Italien zum ersten Mal das Pokal-Halbfinale erreicht, dann brechen alle Dämme. Während die Medien nun schon so lange auf das erste Outing im Profi-Fußball warten, könnte es das schon gewesen sein: Die innige Freude der Mannschaftskameraden Vargas und Spinesi kommt fast an den legendären Kuss von Madonna und Britney Spears heran – aber nur fast…

PS: Im hormongesteuerten Viertelfinale gegen Udinese vergab Catania beim 2:1-Sieg noch eine Vielzahl erlesener Torchancen auf viel unfassbarere Weise…