14. Oktober 2008 | Le Pissoir,News | Ein Kommentar

EM 2008: Spanien und die Spätfolgen – Europameister in Bier aufgewogen


Eine spanische Brauerei hat nun ihr Versprechen zur EM 2008 eingelöst und das Europameister-Team Spaniens in Bier aufgewogen. Nachdem jeder einzelne Spieler die Waage betreten hatte, konnte sich das Endergebnis durchaus sehen lassen: Die spanische Selección darf sich insgesamt auf 5200 Flaschen Cerveza (Bier, Pivo, Beer, øl, Birra, Cerveja, Bière, Alus, Piwo, Bira) freuen. FANartisch meint: Eviva España, Hossa und Prost! Das dürfte für mehr als eine nachträgliche Europameisterschafts-Party reichen…


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.

 

Ein Kommentar zu “EM 2008: Spanien und die Spätfolgen – Europameister in Bier aufgewogen”

  1. 14. Oktober 2008, 01:20
    Europameisterschaft 2008, Finale:

    Deutschland – Spanien 0:1 (0:1)
    Ernst-Happel-Stadion Wien, 51.400 Zuschauer
    Schiedsrichter: Roberto Rosetti (Italien)

    Tore:
    0:1 Fernando Torres (33., Rechtsschuss, Vorlage Xavi)

    Aufstellung Deutschland:
    Jens Lehmann

    Arne Friedrich
    Per Mertesacker
    Christoph Metzelder
    Philipp Lahm

    Bastian Schweinsteiger
    Torsten Frings
    Michael Ballack
    Thomas Hitzlsperger
    Lukas Podolski

    Miroslav Klose
    Trainer: Joachim Löw

    Aufstellung Spanien:
    Iker Casillas

    Sergio Ramos
    Carles Puyol
    Carlos Marchena
    Joan Capdevila

    Andrés Iniesta
    Marcos Senna da Silva
    Xavi
    Francesc Fabregas
    David Silva

    Fernando Torres
    Trainer: Luis Aragones

    Wechsel Deutschland:
    Marcell Jansen
    für Philipp Lahm (46.)
    Kevin Kuranyi
    für Thomas Hitzlsperger (58.)
    Mario Gomez
    für Miroslav Klose (79.)

    Wechsel Spanien:
    Xabi Alonso
    für Francesc Fabregas (63.)
    Santi
    für David Silva (66.)
    Daniel Guiza
    für Fernando Torres (78.)