7. Juni 2012 | News,Vor 100 Jahren | 2 Kommentare

Aufstellung Deutschland EM 2012: EM-Aufstellung Deutschland – Portugal, Holland, Dänemark (DFB, EURO 2012)


Die EM-Aufstellung für Deutschland ist unter den Millionen Bundestrainern in der Republik Chefsache, und jeder hat eine ganz eigene Meinung, mit welcher Startaufstellung Deutschland bei der EM 2012 Portugal, Niederlande und Dänemark weghauen soll. Der Deutsche Fußball-Bund ist gut beraten, die Deutschland-Aufstellung immer noch Joachim Löw zu überlassen, der von Assistent „Don’t call me Hansi!“ Flick und Bundestorwarttrainer Andreas „EM-Andy“ Köpke gut beraten wird. Taktisch beweist der Bundestrainer durchaus Mut zum Experimentieren, aber sicher nicht beim Start in die EURO 2012. Während für die „Aufstellung Deutschland Portugal“ bei dieser Fußball-Europameisterschaft die Startaufstellung des letzten Testspiels plus Bastian Schweinsteiger (für Toni Kroos) auf der Doppelsechs neben Sami Khedira zu erwarten ist, könnte man nach dem Spiel schon schlauer sein, was in der Defensive alles nicht stimmt. Abstimmung ist da neben Hackordnung und Stellungsspiel nur eine Baustelle und jede Abwehr nur so gut wie das Pressing und die Rückwärtbewegung der Offensive bei der Arbeit gegen den Ball. Da könnte die Defensive in der „Aufstellung Deutschland Holland“ bei der EM 2012 schon ganz anders aussehen, wenn sich Jogi Löw daran erinnert, wie zweikampfstark Dortmunder Double-Gewinner wie Mats Hummels und Marcel Schmelzer Mann gegen Mann agieren. Kopfballstark sind Hummels und Mertesacker beide, wenn Schmelzer auf links zumacht, könnte Lahm vielleicht die rechte Seite besser verteidigen, auch wenn sein Spiel nach vorne auf links unberechenbarer und torgefährlicher ist. Doch auch Schmelzer kann flanken, die Assist-Kurve zeigt nach oben. Was Jerome Boateng zeigt, bleibt abzuwarten, während Holger Badstuber ebenso wie Torwart Manuel Neuer gesetzt sein sollte. Eigentlich…

Die Wunsch-Doppelsechs ist beim DFB ebenso klar wie das feine Bällchen, das Mesut Özil spielen kann. Wenn er gut drauf ist und Räume hat. Gut drauf war Lukas Podolski nun schon länger nicht mehr, obwohl er in der Bundesliga genetzt hat wie lange nicht. André Schürrle hat hier „Pech“, dass er ein viel zu guter Joker für Einwechslungen in der zweiten Halbzeit ist, um in der EM-Startaufstellung „verheizt“ zu werden. Aber auch hier hat ein Bundestrainer wie Joachim Löw schon überrascht, und insgesamt stehen für Müller, Özil und Podolski im offensiven Mittelfeld mit Götze, Reus und Schürrle äußerst torgefährliche Spieler in der Hinterhand, jede Position ist bestens doppelt besetzt. Nur im Sturm fehlen die Mega-Alternativen, wenn gegen Portugal, Niederlande oder gar Dänemark die Brechstange hermuss, weil die bloße Anwesenheit des Gegners Mario Gomez zum Stolpern bringt. Oder Miroslav Klose tatsächlich seinen „Kadaver über den Platz schleppt“, wie der Stürmer von Lazio Rom in der DFB-Pressekonferenz jüngst zum Besten gab. „Ein Last-Minute-Tor würde dem Spiel guttun“ – kann man sagen, muss man aber auch erst mal machen. Die deutschen Fußball-Fans werden jedoch lieber vorher erlöst….

EM 2012, Vorrunde Gruppe B, 09.06.2012
Aufstellung Deutschland – Portugal
Aufstellung Deutschland: Manuel Neuer – Jerome Boateng, Mats Hummels, Holger Badstuber, Philipp Lahm – Sami Khedira, Bastian Schweinsteiger – Thomas Müller, Mesut Özil, Lukas Podolski – Mario Gomez

EM 2012, Vorrunde Gruppe B, 13.06.2012
Aufstellung Deutschland – Holland
Aufstellung Deutschland: Manuel Neuer – Jerome Boateng (Philipp Lahm), Per Mertesacker (Mats Hummels), Holger Badstuber, Philipp Lahm (Marcel Schmelzer) – Sami Khedira, Bastian Schweinsteiger (Toni Kroos) – Thomas Müller (Mario Götze), Mesut Özil (Marco Reus), Lukas Podolski (André Schürrle) – Mario Gomez (Miroslav Klose)

EM 2012, Vorrunde Gruppe B, 17.06.2012
Aufstellung Deutschland – Dänemark
Aufstellung Deutschland: Manuel Neuer – Philipp Lahm, Mats Hummels, Holger Badstuber, Jerome Boateng – Sami Khedira, Bastian Schweinsteiger – Mario Götze, Mesut Özil, André Schürrle – Miroslav Klose

PS: Die deutsche Mannschaftsaufstellung im Video oben gilt leider zu Unrecht als etwas veraltet und verkopft, aber vielleicht lässt sich der Bundestrainer doch von dem einen oder anderen Axiom inspirieren…


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.

 

2 Kommentare zu “Aufstellung Deutschland EM 2012: EM-Aufstellung Deutschland – Portugal, Holland, Dänemark (DFB, EURO 2012)”

  1. 7. Juni 2012, 13:49
    Hegel, Schopenhauer, Wittgenstein, Marx, Beckenbauer, Kant

    Vorbei die Zeiten, als Stefan Kuntz in der DFB-Aufstellung bei der Europameisterschaft ’96 die Engländer belustigte. Aber das Monty Python Video ist echt klasse! Nietzsche!!!

  2. 8. Juni 2012, 17:18
    Greg

    die beste mannschaftsaufstellung aller zeiten!!