25. Juli 2008 | Le Pissoir,News | 2 Kommentare

70-Meter-Tor: Was ist passiert, Volkan?


Okay, alles klar: Harmlos, hab ich sicher! Gleich … AU … WEIA … Der Wechsel von vermeintlicher Souveränität über Panik zu völliger Verzweiflung spiegelt sich sehr schön auf Volkan Ünlüs Gesicht. Der Keeper von Sivasspor zeigt beim 0:2 für Sporting Braga im UI-Cup-Hinspiel, was schlechtes Timing im Fußball bedeutet. Für Sivasspor nun wahrscheinlich den Unterschied von geringer zu keiner Chance… FANartisch fragt: Was hat dich irritiert? Was hat dich bloß so ruiniert? Aber: Wann hat man schon mal die Chance, ein schönes 70-Meter-Tor zu kassieren…


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.

 

2 Kommentare zu “70-Meter-Tor: Was ist passiert, Volkan?”

  1. 25. Juli 2008, 00:05
    BUCK LEBOWSKI

    Die Sterne „Was hat dich bloß so ruiniert?“
    Der Text:

    Warst du nicht fett und rosig?
    Warst du nicht gücklich?
    Bis auf die Beschwerlichkeiten.
    Mit anderen Kindern streiten
    Mit Papa und Mama

    Wo fing das an und wann?
    Was hat dich irritiert?
    Was hat dich bloß so ruiniert?


    Dass sie nicht zuhören wollten
    Oder nicht glauben
    Waren sie dumm?
    Zu dumm um zu verstehen,
    Wovon du erzählt hast
    Wollten sie die Wahrheit rauben
    Und dich einsperren
    In ihren Kaktusgarten,
    Konnten sie damit nicht warten?

    Was hat dich bloß,
    Was hat dich bloß,
    Was hat dich bloß so ruiniert?

    Wo fing das an?
    Was ist passiert?

    Hast du denn niemals richtig rebelliert?
    Kannst du nicht richtig laufen?
    Oder was lief schief?

    Und sitzt die Wunde tief in deinem Inneren?
    Bist du nicht immer noch
    Gott weiß wie privilegiert?

    Was hat dich bloß so ruiniert?
    Was hat dich bloß so ruiniert?
    Kannst du dich nicht erinnern?

  2. 25. Juli 2008, 10:35
    newskick

    Torwart-Träumer Volkan: Gegentor aus 70 Metern…

    Freistoß, 70 Meter Torentfernung, beste Sicht für Keeper Volkan – und auf den letzten Metern bricht plötzlich Panik aus bei dem türkischen Torhüter……