10. April 2007 | Kick,News | Keine Kommentare

Zinedine Zidane – The Movie

Viele Kameras nur auf einen Spieler zu richten, die Idee ist nicht neu. Bei George Best wurde einst deutlich, wie viel Zeit die Spieler früher hatten: zum Rumstehen, Gehen, Gucken, Traben… Bei Zinedine Zidane ist das Projekt ein wenig weniger langweilig, aber damit auch ein wenig weniger KUNST! Aktion ohne Action – das war noch Kunst (wobei bei George Best wohl komplett alles Kunst war, die Kunst der Selbstzerstörung inklusive). Bei Zizou gerät das ganze zum Staralltagsporträt, ein Gebrauchskunstwerk in Zeiten technischer Reproduzierbarkeit… FANartisch meint: Beim legendären Headbutt sieht das schon wieder ganz anders aus – die Tragödie um den Kopfstoß von Materazzi ist unvergessliche Sensationskunst des 21. Jahrhunderts!


Mehr Tore, Videos, Sensationen. Mehr Fußball.